Vanillaplan ist Mitglied bei Startup Academy Basel

Ingrid Stalder
von Ingrid Stalder Customer SuccessPubliziert am 29.10.2020

Unsere ersten Pilotprojekte mit Vanillaplan neigten sich im Herbst 2018 dem Ende zu. Somit waren wir bereit für den Markt!

Um unseren Markteintritt erfolgreich zu gestalten, erkundigten wir uns über die Startup Academy und nach einem freundlichen Erstgespräch mit Markus Fischer, dem Geschäftsführer der Startup Academy Basel im Dezember 2018 folgte das schriftliche Aufnahmeverfahren. Im Februar 2019 wurden wir von Martin Kodde zu einem Vorstellungsgespräch an den Picassoplatz 4 in Basel eingeladen. Noch im selben Monat wurde Vanillaplan als Startup offiziell von der Startup Academy Basel aufgenommen.

Sogleich erhielten wir Unterlagen zum Begleitprogramm und einen Vorschlag für einen Mentor, welcher von seiner beruflichen Erfahrung zu unserem Startup passte. Auch Markus war anfangs sehr oft und immer wieder für uns da. Bei auftauchenden Schwierigkeiten oder Fragen konnten wir uns direkt an ihn wenden. Er hatte immer eine Lösung oder konnte einen Kontakt aus seinem umfangreichen Netzwerk vermitteln.

Beispielsweise, wie bereits in unserem Bericht vom April 2020 geschildert, hat uns Markus die Expertin Janene Liston «the Pricing Lady» empfohlen, welche für Mitglieder der Startup Academy eine kostenlose Erstkonsultation anbietet.

Im ersten Jahr besuchten wir fast alle Workshops des Begleitprogramms zu wichtigen Themen für Firmengründer wie: Business Model Canvas, Pitching, Mixed Management Pickles oder Kundenerlebnis, um nur einige wenige zu nennen. Dazu kamen zahlreiche Brown Bags hinzu, das sind interessante Kurzvorträge über die Mittagszeit, welche verbunden sind mit einem Imbiss und Networking. Das Angebot an Kursen und Workshops ist enorm und der Support durch Markus und sein Team äusserst professionell.

Hinzu kamen die ungezwungenen Treffen mit unserem Mentor Oscar Elias. Mit ihm konnten wir unter anderem Themen wie Finanzierung und Markteintritt besprechen. Immer, wenn es wichtige Inputs von aussen brauchte, war unser Mentor für uns da. Das ist äusserst hilfreich und gibt uns auch heute noch Sicherheit.

Ende 2019 bis Frühling 2020 besuchte Remigius Stalder einen Kurs in sechs Modulen über das Führen von Mitarbeiter bei Markus und Marc Steffen. Ein weiteres Highlight war die Teilnahme an der Swissbau 2020 im Innovation Lab für Startups, vermittelt durch Hans Jörg Luchsinger, ein Vorstandsmitglied der Startup Academy Liestal.

Gleich nach Beginn des Lockdown im Frühling 2020 hat die Startup Academy mit Markus und Marc in eine Brown Bag als Webinar zum Thema: «Die Krise als Chance nutzen» durchgeführt. Anwesend waren etwa rund vierzig Gründer und Gründerinnen. Markus und Marc machten uns Mut, zu lernen diese Krise als Chance für das eigene Startup Unternehmen zu nutzen.

Und dieses Jahr ist ein besonderes Jahr: Wie Sie vielleicht an anderer Stelle gelesen haben, feiert nämlich die Startup Academy Basel ihr 10-jähriges Jubiläum!

Der gemeinnützige Verein wurde ursprünglich in Basel gegründet und wird von einem grossen aktiven Netzwerk und zahlreichen gemeinnützigen Stiftungen getragen. In den zehn Jahren seines Bestehens schrieb der Verein eine beeindruckende Erfolgsgeschichte. Mittlerweile gibt es die Dachorganisation Startup Academy Schweiz und ihre acht Vereine an den Standorten Basel, Liestal, Olten, Zürich, Bern, La Côte, Lörrach und Ticino. Auch dank Unterstützung des Migros Förderfonds Engagement breitet sich ein Netz mit neuen Standorten über die ganze Schweiz aus.
Mit ihrer Mission zur Förderung von unternehmerischem Denken und der Unterstützung von Innovationen, hat die Startup Academy Basel in den vergangenen zehn Jahren schon mehrere hundert neue Arbeitsplätze in der Region mitgeschaffen!

An dieser Stelle ein ganz grosses Dankeschön für die tolle Unterstützung.

https://startup-academy.ch/basel/