Tipps und Tricks 09 – Phasen und Abteilungen

Domenic Duwe
da Domenic Duwe Marketing 26.11.2020

In unseren vorherigen Tipps und Tricks ging es überwiegend um Funktionen innerhalb der Software, die euch bei einer effektiveren Planung unterstützen. Heute beschäftigen wir uns mit dem grundlegenden Aufbau der Software und erklären euch dazu die Phasen und Abteilungen.

In Vanillaplan stellen Phasen eine Aufgliederung ganzer Projekte dar und werden Abteilungen zugeordnet, welche sie ausführen. Ihr könnt beliebig viele Phasen erstellen und individuell benennen. Wir empfehlen allerdings die Gliederung nicht zu feinteilig zu gestalten, um nicht an Übersichtlichkeit zu verlieren.

Die obere Infografik zeigt zwei Beispiele für Phasen und die Zuteilung zu Abteilungen, einmal einer Planungs- und einmal einer Holzbaufirma. Bei der Planungsfirma sind die Phasen an die SIA-Phasen angelehnt. Bei der Holzbaufirma ist die Besonderheit die Phase Produktion, in welcher vorfabriziert wird. Im Holzbau ist die Vorfabrikation weit verbreitet, in traditionellen Baubetrieben wird sie jedoch auch immer wichtiger.

Für Unternehmen mit mehreren Standorten oder mehreren getrennten Abteilungen, wie im Hoch- und Tiefbau, bietet es sich an, mehr Phasen zu erstellen, beispielsweise Realisierung Basel und Realisierung Zürich oder Montage Hochbau und Montage Tiefbau.

Wenn ihr Fragen dazu haben, wie ihr euer Unternehmen mit Phasen und Abteilungen in Vanillaplan am besten abbilden könnt, sind wir gerne für euch da.